Innovationsmanager Weiterbildung in Berlin:
Werden Sie Spezialist für Ideen-Verarbeitung


Als Innovationsmanager neue Berufliche Wege gehen.
Mit der Innovationsmanager Weiterbildung lernen Sie als Techniken im Ideenmanagement sowie kreative Lösungsansätze für die Produktentwicklung kennen.

Innovationen prägen die moderne Arbeitswelt. Kreative Köpfe entdecken Marktlücken und wagen sich an neue Konzepte ran, um sich ihre Alleinstellungsmerkmale zu sichern. Doch ohne die Hilfe von Innovationsmanagern lassen sich diese Ideen und Konzepte nur sehr schwer in wirtschaftlich erfolgreiche Produkte und Dienstleistungen übertragen.Innovationsmanagement öffnet kreativen und systematischen Menschen viele Türen und ist somit eine Eintrittskarte in den ständig gefragten Markt der Innovationen. Informieren Sie sich hier über die Innovationsmanager Weiterbildung an der AFQ in Berlin.

 

 Ihre Vorteile bei der AFQ Berlin im Überblick:

✓ AVGS Förderungsmöglichkeit

✓ kurzfristiger Einstieg möglich

✓ optimales Lernumfeld

✓ erfahrene Trainer

✓ AFQ Personenzertifikat nach bestandener Prüfung

✓ Kursunterlagen, Zertifikat & sämtliche Tagungsgetränke im Preis enthalten

✓ in 5 Tagen zum Ziel: buchen Sie unser kompaktes und gleichermaßen umfassendes Seminar!

 



Profitieren Sie nachhaltig von der Innovationsmanagement Fortbildung


Breit aufgestellt

Innovationsmanagement ist ein branchenübergreifend notwendiges Arbeitsfeld mit Zukunft. Nicht nur das Land Berlin fördert Technologie übergreifende Verbundprojekte immer mehr. Als Innovationsmanager übernehmen Sie eine Brückenfunktion und können in sämtlichen Wirtschaftszweigen mit dieser besonderen Qualifizierung punkten.

 


Karriere-Kurbel

Mit dieser fundierten Ausbildung gehen Sie einen großen Schritt zu einem beruflichen Aufstieg mit neuen Aufgaben und Verantwortungen! Ideal auch, wenn Sie sich innerbetrieblich verändern und auf diesem Weg eine gefragte Qualifikation erwerben möchten. Mit der Weiterbildung im Innovationsmanagement den Lebenslauf aufpolieren und im nächsten Vorstellungsgespräch vor dem zukünftigen Arbeitgeber punkten!

 


Förderung: check

Unsere Maßnahmen sind nach AZAV zertifiziert. Das heißt, sie sind zu 100% förderfähig mit dem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) durch Arbeitsagenturen, Jobcenter und andere Träger.

 


Zertifizierter Innovations-Experte

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Personenzertifikat der AFQ Berlin als Experte für Ideenmanagement, kreative Lösungsfindung und erfolgreiche Innovationsprozesse.

 

 



Die 5-Tage-Weiterbildung Innovationsmanagement im Überblick


Sie haben sich dazu entschlossen, mit einer Weiterbildung zum Innovationsmanager neue berufliche Ufer zu erkunden? Informieren Sie sich hier über Voraussetzungen, Ziele und Aufgabe des Innovationsmanagers sowie zu den Rahmenbedingungen des Innovationsmanagement Seminars, das Ihnen die AFQ Berlin bietet:

 


Voraussetzungen für das Berufsbild Innovationsmanager


Generalisten gesucht

Sie sind neugierig, mutig und offen für Neues? Sie lassen sich so schnell nicht abwimmeln und überzeugen Ihr Gegenüber am Ende doch durch ein charismatisches Auftreten und Durchsetzungsvermögen? Eine lebendige Experimentierfreude sowie Freude am Schaffen und Entwickeln treibt Sie stets voran? Dann sind Sie wie geschaffen für den Job als Innovation Manager. Das Berufsbild Innovationsmanager setzt eine Reihe spezifischer und sehr diverser Anforderungen und Kenntnisse voraus:

Übergreifendes Fachwissen

Einerseits zählt zu den “Hard Skills” ein übergreifendes Fachwissen. Wirtschaft und Technik sind dabei die wichtigsten Einflussfaktoren. Zwar kein Muss aber von Vorteil ist eine breite naturwissenschaftliche Ausbildung an der Universität (z.B. Studium als Ingenieur oder Master of Science), um Methoden und Tools für die (Technologie-)Entwicklung kennen zu lernen und ein Thema an der Forschungsfront behandelt sowie die typischen Entwicklungshürden selbst erfahren zu haben. Maschinenbau, Physik, Chemie, Elektrotechnik-Fachwissen ist wichtig.

 

Marketing und Weitblick für Trends

Der Innovationsmanager muss nicht nur ein umfangreiches technisches Verständnis mitbringen, sondern sich auf dem Marketing- und Marktforschungssektor gut auskennen. Schließlich gilt es sicher einschätzen zu können, ob es für eine Idee einen Markt gibt.

 

Grundvoraussetzungen, um Innovationsmanager zu werden, sind neben fachlichen auch betriebswissenschaftliche Kenntnisse und soziale Kompetenzen.
Eine der wichtigsten Eigenschaften des Innovationsmanagers ist seine Interdisziplinarität.

 

Ein Innovationsmanager erforscht darüber hinaus zukünftige Bedürfnisse der Menschen: Im Sinne eines effektiven Trendscoutings untersuchen Innovation Manager, welche Produkte es wo und wie schon gibt und wofür es keinen Bedarf gibt. Dabei müssen sie die Realisationsmöglichkeiten einer neuen Erfindung einschätzen können.

Kreative Köpfe mit Charme

Die “Soft Skills” sind eigentlich am wichtigsten, denn bei immer wechselnden Teams muss eine offene Atmosphäre und Spaß am Projekt geschaffen und vermittelt werden. Dies gelingt nur, wenn der Innovationsleiter selbst Freude an seinem Beruf hat und ein gewisses Verkaufstalent besitzt. Wichtige Eigenschaften sind vor allem Geduld, Ausdauer, Mut und Disziplin. Außerdem braucht man eine gute Kommunikationsfähigkeit und Frustrationstoleranz sowie Durchsetzungskraft. Natürlich sollte ein Innovationsmanager darüber hinaus Kreativität und die Bereitschaft mitbringen, eigene Wege zu gehen. Nicht zuletzt sollte er bzw. sie auch Führungskraft für die Kollegen sein, die zum überwiegenden Teil nicht hierarchisch unterstellt sind. Diese Menschen zu begeistern und zu führen braucht Charisma.



Ziele und Nutzen
des Innovation Seminars


Was genau verbirgt sich hinter dem erfolgreichen Managen von Innovationen? Welche Maßnahmen sind für die Produktentwicklung, Service-, Prozess- oder Geschäftsmodellinnovationen wichtig, um ein Unternehmen innovativer zu machen und eine Innovationskultur zu etablieren? Ziel der Innovation Manager Weiterbildung an der AFQ Berlin ist es Ihnen Folgendes zu vermitteln:

  • Aufbau einer positiven Innovationskultur im Unternehmen
  • Struktur des Innovationsprozesses erkennen und Innovationen gezielt vorantreiben
  • Initiierung von Innovationsprojekten
  • Anwendung kreativer und innovativer Methoden sowie Übertragung in der eigenen Praxis
  • Erschließen neuer Wege zu innovativen Produkten und Dienstleistungen
Innovation Manager lernen die Anwendungen kreativer, innovativer Methoden und übertragen sie in die eigene Praxis.
Erfolgreich eine positive Innovationskultur im Unternehmen aufbauen.
  • Systematische Bewertung von Ideen
  • Aufbau eines professionellen Innovations-Grobkonzept
  • Methoden zur Konkretisierung Ihrer Lösungsideen und zur Entwicklung von Geschäftsmodellen
  • Bewertung von Innovationen unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten
  • Planung und Umsetzung von Innovationsprojekten für einen reibungslosen Projektablauf

 



Aufgaben des Innovationsmanagements


Als Innovationsmanager/ -in gestalten Sie die Zukunft und steuern Prozesse, bei denen innovative Neuerungen im Mittelpunkt stehen. Sie haben ein Gespür für neue Geschäftsfelder und betriebliche Innovationspotenziale und sind für die professionelle Begleitung des Innovationsprozesses zuständig. In der zentralen Brückenfunktion zwischen Ingenieur und Kaufmann denken Sie interdisziplinär und verbinden technische und betriebswirtschaftliche Aspekte miteinander. 

Mit der richtigen Innovationsstrategie den Erfolg eines Unternehmens sichern.
Innovationsspezialisten fungieren als Brücke zwischen Ingenieuren und Kaufleuten.

Innovation muss nicht nur als Erfindung betrachtet werden, sondern vielmehr als geplante Veränderung, die einen echten Kundennutzen ermöglicht und dadurch zu einem erfolgreichen Produkt wird. Um dies zu erreichen, sind eine durchdachte Innovationsstrategie, Kreativitätstechniken, Interdisziplinarität, stetiges Hinterfragen von Bestehendem genauso wie aktives Anregen von Neuem von zentraler Bedeutung.

 



Welche Unternehmen brauchen einen Innovation Specialist?


Innovationen und technischer Fortschritt zählen zu den wichtigsten Impulsgebern für ein langfristiges Wirtschaftswachstum. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen in immer kürzeren Abständen neue Produkte entwickeln und produzieren.

 

Dies ist mit Blick auf die digitale Transformation, Internet of Things, Big Data, Industrie 4.0, künstliche Intelligenz (AI) und Cloud Services in einem von Disruption geprägten Umfeld umso wichtiger. Unternehmen brauchen mehr denn je die Fähigkeit, künftige Trends vorauszuahnen und selbst zu gestalten.

Firmen brauchen mehr denn je die Fähigkeit, künftige Trends vorauszuahnen.
In Zeiten der Digitalisierung sind Innovationsmanager besonders gefragt.

So gesehen ist der Innovation Specialist daher in jeder Branche und für jedes Unternehmen früher oder später essentiell für den nachhaltigen Unternehmens-Erfolg.



Inhalte der Innovation Manager Ausbildung


Unsere Seminare für angehende Innovationsmanager sind im Umfang und der Struktur ähnlich aufgebaut wie jene, die andere Weiterbildungszentren bieten (beispielsweise TÜV, Haufe oder IHK). In der fünftägigen Innovationsmanager Ausbildung bringen unsere Dozenten Ihnen die Initiierung von Innovationsprojekten, Kreativitätsmethoden zur Generierung innovativer Lösungen, die systematische Ideen-Auswertung, Innovations-Grobkonzepte sowie Umsetzung von Innovationsprojekten näher.

  • Die Bedeutung von Innovation
  • Innovationsmanagement
  • Innovation in der Firma
  • Ressource Innovation im Qualitätsmanagement
  • Innovationsstrategien, -prozesse und -kultur
  • Wissenserhalt, Wissenstransfer und Wissenserwerb
  • Produkt- und Marktstrategien
Innovationsprojekte richtig initiieren.
Die AFQ bringt Ihnen Innovations-Grobkonzepte und die Umsetzung von Innovationsprojekten näher.
  • Technologie-Strategien
  • Organisation und Innovation
  • Methoden zur Ideenfindung / Kreativmethoden
  • Design Thinking
  • Controlling
  • Projektmanagement
  • Rechtliche Grundlagen / Lizenz- und Patentrecht


Teilnehmerkreis


Unser Kurs richtet sich in erster Linie an alle interessierten Personen, die sich sich Kompetenzen im Innovation Management aneignen möchten, um Fach- und Führungsaufgaben wahrzunehmen. Ideal ist die Fortbildung auch, wenn Sie sich allgemein im Bereich Ideenmanagement sowie Produkt- und Prozess-Innovation im Unternehmen weiterbilden möchten, oder Sie sich innerbetrieblich verändern und auf diesem Weg eine gefragte Qualifikation erwerben möchten. Lernen Sie, wie Sie den Innovationsprozess von der Idee über die Entwicklung bis zur Markteinführung analysieren und effektiv mitgestalten können. Herzlich willkommen sind Fach- und Führungskräfte aus Produktmanagement, Marketing, Kommunikation, Vertrieb, Forschung und Entwicklung, Betriebliches Vorschlagswesen oder Business Development. Allgemein gesprochen ist die Innovationsmanager Weiterbildung für alle interessant, die an der Entwicklung von Produkten, Services und Prozessen beteiligt sind. Wir arbeiten in kleinen Teilnehmerkreisen.

In überschaubarem Teilnehmerkreis Innovation Manager werden.
Lernen Sie den Innovationsprozess von der Grundidee bis zur Markteinführung.

 

Die Innovationsmanagement Seminare finden in optimalem Lernumfeld in Gruppen von maximal 18 Teilnehmern statt. Im Fernstudium ist die Weiterbildung nicht möglich.



Ablauf, Termine und Dauer der Innovation Manager Kurse


Die fünftägigen Innovationsmanager-Ausbildungen werden in regelmäßigen Abständen in unseren modernen Schulungszentrum-Räumen abgehalten - jederzeit Termin auf Anfrage möglich. Die Weiterbildung findet in Freitag und Samstag Blöcken statt. Sprechen Sie uns auch auf Inhouse Kurse an. Konkret finden die Schulungstage als Intensiv-Training mit Workshop-Atmosphäre statt. Die Einheiten setzen sich zusammen aus Trainer-Input, Einzel- und Gruppenarbeiten, Fallbeispielen aus der Praxis und zielorientierter Erfahrungsaustausch. Ausgewählte Dozenten aus Praxis und Hochschule machen Sie fit als Innovations-Experten. Jetzt informieren und Schulungs-Veranstaltung buchen!

 

Kurse:

In dieser Seminar-Übersicht 2017 finden Sie den

nächsten Kurs-Start.

 

Zeiten:

 

Freitag und Samstag

 

08:30 Uhr - 15:45 Uhr

 

Gesamtdauer:

40 UE an fünf Tagen

 

Ort:

Akademie Futurum Qualitas GmbH

Stralauer Platz 34

10243 Berlin



Abschluss


 

 Personenzertifikat

Innovationsmanager

Der erfolgreiche Abschluss dieser Aufstiegsfortbildung schafft die Voraussetzungen, dass Teilnehmer künftig als Innovationsmanager bzw. Innovationsmanagerin agieren können.

Mit Fortbildung innovationsmanagement versetzen wir Sie in die Lage, den "Innovationsmotor" Ihres Unternehmens zu gestalten sowie Best Practice-Methoden, wie Design Thinking, Business Model Canvas und Systematic Inventive Thinking (SIT) zielorientiert und entsprechend der jeweiligen Aufgabenstellung einzusetzen.

Dies wird Ihnen im anerkannten Personenzertifikat durch die AFQ bestätigt. Damit legen Sie das Fundament für Ihren langfristigen beruflichen Erfolg und den entscheidenden Vorsprung bei der nächsten Bewerbung.



Kosten und Anmeldung


Der Seminarpreis setzt sich zusammen aus Teilnehmergebühren, Kursunterlagen, Zertifikat und sämtlichen Tagungsgetränken. Für Ihr leibliches Wohl wird gesorgt.

 

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Angebot an!

 

 

 Noch Fragen?

Unser Ansprechpartner für die Innovationsmanagement Schulung hilft Ihnen in einer umfassenden Beratung gerne weiter!

 

Kontakt:

Jan Streit

Email: jan.streit@afq-berlin.de

Telefon: 030 / 97 00 34 23



Neben der Weiterbildung zum Innovationsmanager bieten wir von der AFQ Berlin Ihnen auch eine Reihe anderer Seminare und Weiterbildungen für Unternehmensspezialisten.

 

Informieren Sie sich beispielsweise zu Aus- und Fortbildungen als betrieblicher Brandschutzbeauftragter, Sicherheitsbeauftragter Weiterbildung, Datenschutzbeauftragter Weiterbildung, Ersthelfer oder BGM Berater. Informieren Sie sich außerdem über unsere Weiterbildungen im Qualitätsmanagement.