Master en Administración de Empresas

 

Das Studium ist als Fernstudium um 7,000 EUR ganzjährig asynchron (über e-learning) nach dem Lerntempo des individuellen Studierenden zugänglich und absolvierbar.

 

Die Studiensprache ist Deutsch, die durchführenden Universitäten sind die UCAM in Spanien,  eine anerkannte katholische Privatuniversität, die den Universitätslehrgang durchführt und den eintragbaren (aus EU-Raum) und führbaren akademischen Grad des "Magister" (Mag.) (vergleichbar mit einem Mastergrad aus einem österr. Universitätslehrgang) verleiht, und die Universidad Central de Nicaragua UCN, welche den Studienabschluss auf Masterniveau (MBA oder MSc) im Rahmen eines Regelstudiums verleiht.

 

 

Diese Studienprogramme sind nach § 27 Hochschul-Qualitätssicherungsgesetz 2011 an die AQ Austria als rechtmäßig in Österreich durchgeführt gemeldet worden.

 

Zudem berechtigt der Abschluss unmittelbar zur Zulassung zum Doktorstudium an der UCN, an anderen Universitäten ist eine individuelle Zulassung mit dem UCN MSc grundsätzlich möglich.

 

 

Die Zulassung zum Studium erfolgt anhand einer individuellen Evaluierung der Bewerbungsunterlagen. Grundsätzlich ist für die Zulassung ein Studienabschluss der ersten Stufe (Bachelor) oder eine vergleichbare Qualifikation nach dem Europäischen Qualifikationsrahmen (EQR) erforderlich.

 

 

In diesem Zusammenhang bieten wir Studieninteressierten auch die Möglichkeit, vorab ein Bachelorstudium in BWL an der Universidad Azteca im Rahmen eines Universitätslehrganges nach Art. 59 des Mexikanischen Allgemeinen Gesetzes über die Bildung abzuschließen, sollte die Qualifikation für die Zulassung nicht ausreichen. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte mittels Download von der Website des Dekanats für Europäische Programme. Die UCN ist seitens der Partneruniversität mit der administrativen und organisatorischen Durchführung dieses inter-universitären Studiums betraut.


QM in Fächer (42 ECTS) Personenzertifikate Prüfungsmodus ECTS
 Qualitätsmanagementbeauftragte/r (QMB) Online Test 8
Interne/r Qualitätsauditor/in  Online Test 4
Qualitätsmanager/in Online Test 8
Externe/r Qualitätsauditor/in Online Test 4
EFQM - Assessor/in Online Test 6
Innovationsmanager/in Online Test 12
MBA Fächer (36 ECTS) Prüfungsmodus ECTS
Betriebswirtschaftslehre Online Test 6
Personalmanagement Online Test 6
Organisationsmanagement Online Test 6
Marketing Online Test 6
Managementtechniken Online Test 6
Corporate Governace Online Test 6
Master - Thesis (12 ECTS) Abschlussarbeit Prüfungsmethoden ECTS
Masterarbeit im Spezialisierungsgebiet Schriftliche Arbeit 12
Master - Magister Anforderungen Prüfungsmodus ECTS
Gesamt ECTS Online Test / Master Arbeit 90

 

Bewerbungsphase

 

  1. Evaluierung: Jeder Bewerber durchläuft die Phase der Evaluierung, wobei neben der Eignung der bisherige Stand der akademischen Ausbildung, odergleichwertigen Ausbildung erhoben und dem Kandidaten als Evaluationreport übermittelt wird.

  2. Evaluation-Report: Dieser gibt Auskunft ob und in welcher Form eine Zulassung zum Studium erfolgen kann. Im Anlassfall kann eine Ergänzungsprüfung als Studienzulassung (im Sinne einer Studienberechtigungsprüfung) vorgegeben werden.

  3. Ergänzungsprüfung: ist eine Feststellungsprüfung zur Zulassung zum Studium, wenn das Einstiegskriterium nicht oder ungenügend erreicht wird. Ergänzungsprüfungen dienen der Zulassung zum Studium. Die Ergänzungsprüfung ist kostenpflichtig. Bei positiver Absolvierung besteht die Möglichkeit zur Anrechnung auf das Studium.

  4. Bewerbungsunterlagen: Jede Bewerbung muss folgende Dokumente enthalten:
    • Bewerbungsformular (Word) ausgefüllt
    • Bewerbungsformular ausgedruckt – händisch unterschrieben – und wieder gescannt (PDF, mehrseitig, s/w)
    • Unterschriebenes Bewerbungsformular gescannt (als PDF).

  • Bei dualen Programmen:

    • Bewerbungsformular der Partneruniversität (als unterschiebener Scan PDF), soweit nicht ein gemeinsames Formular verwendet wird.
    • Lebenslauf
    • Passfoto (in Farbe, JPG)
    • Gültiger Reisepass (als Scan in Farbe, PDF)
    • Zeugnisse und Diplome (als 1 mehrseitiges PDF mit geringem Datenvolumen, allerdings gut lesbar, ev. sw) (d.h. nicht je Seite ein Scan …)
    • (ev.) Ausbildungsnachweise (als PDF mit geringem Datenvolumen allerdings gut lesbar, ev. sw)

Das Studium ist als Fernstudium um 7,000 EUR ganzjährig asynchron (über e-learning) nach dem Lerntempo des individuellen Studierenden zugänglich und absolvierbar. Die Studiensprache ist Deutsch, die durchführenden Universitäten sind die UCAM in Spanien, eine anerkannte katholische Privatuniversität, die den Universitätslehrgang durchführt und den eintragbaren (aus EU-Raum) und führbaren akademischen Grad des "Magister" (Mag.) (vergleichbar mit einem Mastergrad aus einem österr. Universitätslehrgang) verleiht, und die Universidad Central de Nicaragua UCN, welche den Studienabschluss auf Masterniveau (MBA oder MSc) im Rahmen eines Regelstudiums verleiht. Diese Studienprogramme sind nach§ 27 Hochschul-Qualitätssicherungsgesetz 2011 an die AQ Austria als rechtmäßig in Österreich durchgeführt gemeldet worden. Zudem berechtigt der Abschlussunmittelbar zur Zulassung zum Doktorstudium an der UCN, an anderen Universitäten ist eine individuelle Zulassung mit dem UCN MSc. grundsätzlich möglich.

 

Die Zulassung zum Studium erfolgt anhand einer individuellen Evaluierung der Bewerbungsunterlagen. Grundsätzlich ist für die Zulassung ein Studienabschluss der ersten Stufe (Bachelor) oder eine vergleichbare Qualifikation nach dem Europäischen Qualifikationsrahmen (EQR) erforderlich. In diesem Zusammenhang bieten wir Studieninteressierten auch die Möglichkeit, vorab ein Bachelorstudium in BWL an der Universidad Azteca im Rahmen eines Universitätslehrganges nach Art. 59 des Mexikanischen Allgemeinen Gesetzes über die Bildung abzuschließen, sollte die Qualifikation für die Zulassung nicht ausreichen. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte mittels Download von der Website des Dekanats für Europäische Programme Die UCN ist seitens der Partneruniversität mit der administrativen und organisatorischen Durchführung dieses inter-universitären Studiums betraut.