Case und Care Management Ausbildung

an der AFQ Berlin


Case und Care Management Ausbildung korrdiniert die Parteien
Case & Care Management: Ausbildung mit großem Effekt

 

Case und Care Management ist als Bindeglied zwischen Krankenhaus, sozialen Einrichtungen und dem Zuhause von KlientInnen eine Schlüsselposition im Pflege- und Gesundheitswesen. Es bedeutet, fundiertes Fachwissen mit organisatorischen, persönlichen und sozialen Qualitäten zum Wohle der betroffenen Person, deren Vertrauenspersonen und Angehörigen sowie den beteiligten Gesundheits- und Sozialeinrichtungen einzusetzen.

 

 

In der Case und Care Management Ausbildung lernen Sie, Pflegebehandlungen abteilungsübergreifend zu koordinieren. Sie tragen zur Optimierung der Versorgung in konkreten Einzelfällen bei oder sind für einen gesamten Zuständigkeitsbereich verantwortlich. Weiterhin unterstützen Sie den Aufbau eines ganzheitlichen Pflegenetzes.

Ihre Vorteile bei der AFQ Berlin im Überblick:

✓ kompaktes Seminar über 400 UE

✓ auch kurzfristige Anmeldung möglich

✓ nach bestandener Prüfung Auszeichnung mit AFQ Personenzertifikat 

✓ förderbar mit AVGS

✓ Preis ist inkl. Kursunterlagen, Zertifikat und Tagungsgetränken

 



Weiterbildung zum Case & Care Manager in Berlin


Beruflich Weiterentwickeln und Vorankommen

Als Case und Care Manager haben Sie den umfassenden Überblick über das Behandlungskonzept Ihrer Klienten. Sie betrachten nicht nur einen Teilbereich, sondern begleiten den kompletten Verlauf der Genesung. Dies ermöglicht einerseits die Empathie und das Eingehen auf den Patienten, andererseits den nötigen Weitblick für die Organisation der entsprechenden Therapie. Sie übernehmen eine Schlüsselaufgabe im Behandlungsprozess. Weiterhin profitieren Sie von Anerkennung im betrieblichen Umfeld und möglichem Aufstiegspotenzial.

 


Förderungsfähige Weiterbildungen

Alle Kurse an der Akademie Futurum Qualitas sind nach AZAV zertifiziert und förderfähig. Mit dem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein, den Sie zum Beispiel bei Jobcentern oder Arbeitsagenturen erhalten, ist eine finanzielle Unterstützung Ihrer Fortbildung im Care und Case Management möglich.

 


Service mit Synergieeffekt

Das Case und Care Management ist ein junges und dynamisches Tätigkeitsfeld im Gesundheitsbereich. Personen mit dieser Qualifizierung sind gefragte Mitarbeiter, da sie verschiedene Perspektiven vereinen und mit ihrer Arbeit zur Verbesserung von Services beitragen. Als Care und Case Manager helfen Sie so insbesondere Einzelpersonen bei Ihrer medizinischen Versorgung, aber auch ganzen Institutionen bei der optimierten Bereitstellung von Hilfe.

 


Kompetenzen nachhaltig erlangen

Die Case und Care Management Ausbildung bei der AFQ ist auf Praxisrelevanz und Nachhaltigkeit ausgerichtet. Sie lernen nicht nur Theorien und Modelle kennen, sondern bekommen auch vermittelt, wie diese im beruflichen Alltag anzuwenden sind. Das spezifische Wissen wird von unseren professionellen Dozenten in kompakter Form vermittelt. Beim persönlichen Studium in der Nachbereitung der Weiterbildung helfen Ihnen umfangreiche Kursunterlagen, die Ihnen zur Verfügung gestellt werden.

 



Die Case und Care Manager-Ausbildung im Überblick


Sie möchten den sozialen Gedanken weiterführen und Ihre Fähigkeiten wirkungsvoll einsetzen? Mit der Case und Care Management Ausbildung in Berlin haben Sie die medizinische Versorgung im Überblick. In dieser relativ jungen Disziplin tragen Sie Ihren Teil zur Entwicklung eines stabilen Netzwerks bei und übernehmen soziale Verantwortung. Informieren Sie sich hier über die Voraussetzungen und Inhalte der Weiterbildung sowie Ihre Aufgaben als geschulter Care und Case Manager. Fördern Sie Ihre Kompetenz im gesundheitlichen Bereich und lernen Sie, sektorenübergreifend zu handeln!

 


Voraussetzungen für die Teilnahme an den Kursen


Um die Weiterbildung Case und Care Management anzutreten, ist der Abschluss eines Studiums oder einer Berufsausbildung im Bereich der Medizin und Gesundheit, Pädagogik oder der Sozialwissenschaften notwendig. In dieser vorgelagerten Ausbildung werden die Grundlagen vermittelt, auf welche der Case und Care Manager Kurs aufbaut. Zudem ist Berufserfahrung von ein bis zwei Jahren empfehlenswert, damit die vermittelten Inhalte der praxisorientierten Weiterbildung mit eigenen Erfahrungen verknüpft werden können. Weiterhin sind Kenntnisse im Bereich Kommunikation und Beratung sowie organisatorisches Talent von Vorteil.

 

Voraussetzungen für Case und Care Management
Praktische Erfahrung ist für die Weiterbildung empfehlenswert.

Soziale Kompetenz, Empathie und Freude an der Arbeit mit Menschen sind selbstverständliche Eigenschaften der Kursteilnehmer.



Case Management und Care Management einzeln betrachtet

Die Ausbildung zum Case und Care Manager vereinbart zwei Bereiche, um Synergieeffekte hervorzubringen.

 

Als Care Management wird das Hilfesystem der Bereiche Gesundheit und Sozialpflege innerhalb einer Stadt oder Region bezeichnet. Gut funktionierendes Care Management hat zur Folge, dass beteiligte Dienste, Ämter und Einrichtungen zusammenarbeiten und über die jeweiligen Angebote Bescheid wissen. Die Verzahnung und Abstimmung zwischen dem medizinisch-(teil)stationären Behandlungssystem und dem ambulant-häuslichem Pflegesystem stehen im Zentrum.

 

 

Um den heutigen gesundheitspolitischen Vorgaben, dem Fachkräftemangel, dem demographischen Wandel,  aber auch dem steigenden Qualitätsbewusstsein der Patienten gerecht zu werden, kommt dem Case Management eine essentielle Rolle zu. Es erfüllt den Zweck, bedarfsentsprechend im Einzelfall eine nötige Unterstützung, Behandlung, Begleitung, Förderung und Versorgung von Menschen angemessen zu bewerkstelligen. Ein Case Manager wird auch als Sozial- und Pflegeberater bezeichnet.

 



Ziele des

Case und Care Managements


Für Ihren Abschluss des Care und Case Management Kurses erlangen Sie zugeschnittene Fachkompetenz, um die künftigen Aufgaben erfolgreich bewältigen zu können.

Aufgaben von Case und Care Managern
Case und Care Manager helfen bei der vollständigen Genesung.

Sie unterstützen hilfsbedürftige Menschen mit einem adäquaten und integrierten Konzept zur Behandlung und vermeiden klinische und finanzielle Krisen.  Ziel ist es, dass Sie die Klienten auch in komplexen Problemlagen passend beraten und alle beteiligten Parteien systematisch koordinieren.

 

Ziele der Case and Care Management Ausbildung
Viele Klienten sind auf umfassende Beratungen angewiesen.

Unsere Experten vermitteln Ihnen das Wissen, damit Sie übergreifend das Zusammenwirken von Fall- und Systemsteuerung verstehen und in Ihrer Institution die Effektivität und Effizienz vorhandener Systeme zur Versorgung optimieren können.

 

Die Teilnehmer der Weiterbildung lernen ebenso die Verantwortung kennen, welche mit der Position eines Case und Care Managers einhergeht. Die zielgerichtete Betreuung von Klienten mit komplexen Behandlungen erfordert eine universale Angebotssteuerung, um eine kooperative Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten zu gewährleisten.



Aufgaben eines

Case & Care Managers


Als Case und Care Manager entwickeln Sie systematische Strukturen zur Gestaltung von Prozessen, die Menschen in komplexen Problemlagen beraten und unterstützen. Hierfür orientieren Sie sich stets an vorhandenen Potenzialen und beachten sowohl medizinische als auch wirtschaftliche Aspekte. Als Spezialist setzen Sie fachliches Wissen praxisrelevant ein, um alltägliche Fragen zu lösen. Dank Ihrer Arbeit als professioneller Case und Care Manager hat der Patient die nötige Zeit und Ruhe, sich auf seine Genesung zu konzentrieren.

Case und Care Manager beim Klienten
In diesem Beruf haben Sie Kontakt mit vielen verschiedenen Parteien.

Zu Ihren Aufgaben im Case Management einerseits und dem Care Management andererseits gehören unter anderem:

  • das Einholen von Zweitmeinungen
  • rasche Vermittlung von Ärzten und Spezialisten
  • das Klären von Fragen zu Behandlungen oder Operationen
  • das Organisieren von Aufenthalten in der Kur oder Rehabilitation
  • das Klären von individuellem Bedarf
  • Finden passender Therapien, die dem Ziel des Klienten gerecht werden 
  • Evaluation der durchgeführten Maßnahmen

 

Case und Care Manager im Profil
Case und Care Manager - Schlüsselfiguren im Behandlungsprozess.

Das Tätigkeitsfeld im Care und Case Management ist extrem vielfältig. In der Regel übernehmen Sie nach Ihrer Weiterbildung die Prozesssteuerung eines Einzelfalls für eine definierte Zeitspanne. Insbesondere für Menschen mit multiplen Therapien aufgrund von mehreren oder lang andauernden Krankheiten oder einer Behinderung ermöglichen Sie den Zugang zu passgenauen Hilfen. Dabei fungieren Sie als Schnittstelle zwischen Patienten und deren Angehörigen, Ärzten, Krankenhäusern und deren Management, Verwaltungen, Behörden, Juristen und Versicherungen.

 

Case und Care Manager Möglichkeiten
Unterschiedlichste Institutionen stellen Care & Case Manager ein.

Als Case und Care Manager können Sie beispielsweise bei Versicherungen, Krankenhäusern oder Verwaltungsinstitutionen angestellt werden. Abhängig vom Arbeitgeber können Ihre Schwerpunkte stark variieren. 



Inhalte der Schulung im

Case und Care Management


In der Case und Care Management Ausbildung werden neben theoretischen Aspekten und Modellen vor allem praxisrelevante Inhalte vermittelt, die in der täglichen Arbeit gefordert werden. Die Struktur des Seminars ist den Modulen ähnlich, die an Hoch- und Fachschulen angeboten werden. Gern können auch Fragen und Anliegen der Teilnehmer aufgenommen werden, um Themen beispielhaft zu bearbeiten. Folgende Themen sind Bestandteil des Seminars: 

  • Case und Care Management: Definitionen und Funktionen
  • Rollenverständnis und Berufsfeld
  • Strategien und Konzeptentwicklung
  • Phasen im Case und Care Management
  • verschiedene Perspektiven: Nutzer und Anbieter
  • verschiedene Perspektiven: Consumer und System
  • ethische Dimensionen
  • Grundlagen und Richtlinien aus dem Gesetz sowie deren Konsequenzen
  • Sicht von Ökonomie und Perspektive der Betriebs-, Organisations- und Wirtschaftslehre
  • sozialpolitische Kontextfaktoren
  • Aktuelles und Entwicklungen in der Gesellschaft,
    v. a. in Deutschland (z. B. demographischer Wandel, Migration)
  • Analyse, Zugang, Einsatz und Sicherung von Ressourcen
  • Bedarfsermittlung und Erstellung/ Steuerung von Angeboten
  • bedarfsgerechte Planung, Organisation und Koordination von Hilfeleistungen
  • Netzwerk: theoretische Betrachtung und praktisches Arbeiten
  • Fallmanagement/Fallsteuerung
  • Systemmanagement/Systemsteuerung
  • Theorien und Anwendungen für bestimmte Handlungsfelder
  • Strukturen und Organisation im Case und Care Management
  • Engagement in stationärer, ambulanter und häuslicher Gesundheitsversorgung
  • Qualitätssicherung
  • Implementierung Institutionen und Organisationen
  • Organisation und Leitung von Arbeitsgruppen
  • kollegiale Beratung
  • Supervision
organisieren und planen im care und case management
Das Care & Case Management hält vielfältige Aufgaben bereit.

In der Schulung zum Care und Case Management bekommen Sie die nötigen Methoden und Werkzeuge an die Hand, um anspruchsvolle medizinische Situationen bewältigen zu können. Sie lernen, Ihre Klienten von der ersten Konsultation beim Arzt bis zur Wiedereingliederung in den Alltag zu begleiten. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Beteiligung und der Mitverantwortung der Klienten. 

Inhalte des Case und Care Management Seminars
Theorie und Praxis vereint: Die Schulung bereitet Sie bestens vor.

Weiterhin entwickeln und fundieren Sie in der Ausbildung Ihr Kompetenzspektrum:

  • aktuelle, praxisrelevante Methodenkompetenz im Management
  • Beratungskompetenz
  • motivierende Gesprächsführung
  • Verhandlungsführung und Vermittlung in Konflikten
  • Organisieren und Koordinieren
  • Vermitteln zwischen am Prozess beteiligten Parteien
  • Prozess- und schnittstellenübergreifendes Denken
  • zielorientierte Handlungsplanung und Linking
  • fachspezifische Supervision
  • Monitoring und Evaluation zur Überprüfung des Handelns

Die Praxisorientierung und didaktische Vielfalt der vermittelten Inhalte steht bei der AFQ im Vordergrund.

 



Teilnehmerkreis


Die Case und Care Management Ausbildung richtet sich an alle Interessierten aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich, die gern mehr Verantwortung übernehmen möchten. Durch den Kurs werden Sie in die Lage versetzt, Ihren Klienten die bestmögliche Betreuung und Behandlung zu gewährleisten.

 

Mit dieser Fortbildung eröffnet sich Ihnen eine Option zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung. Die zertifizierte Qualifikation verspricht Ansehen im Berufsumfeld und ermöglicht das Erklimmen weiterer Karrierestufen. Auch wenn er noch nicht zu den Standards im Pflege- und Gesundheitsbereich gehört, genießt der junge Tätigkeitsbereich eine hohe Wertschätzung und verschafft Ihnen neue Perspektiven auf Prozesse im Gesundheitswesen (intern sowie extern). 

Case Management Lerngruppe
Nachhaltiges Lernen in kleinen Gruppen bei der AFQ Berlin.

Die Kurse für Case und Care Management in Berlin bei der AFQ halten wir bewusst klein: Eine Gruppe von maximal 18 Personen ist das optimale Lernumfeld für die individuelle Betreuung durch unseren Experten einerseits und den konstruktiven Austausch in der Gruppe andererseits. Das Seminar ist eine Präsenzveranstaltung und kann nicht im Fernstudium belegt werden.

 



Ablauf, Termine

und Dauer der Kurse


Die Seminare zur Ausbildung von Case und Care Managern finden regelmäßig in den Räumen des AFQ-Schulungszentrums statt. Dank der optimalen Lage ist das Institut für unsere Teilnehmer sehr gut erreichbar und verfügt außerdem über eine moderne Ausstattung.

 

Insgesamt finden bei diesem Intensiv-Workshop 240 Unterrichtseinheiten (UE) statt. Unter der Woche (Montag bis Freitag) jeweils von 08:30 Uhr bis 15:45 Uhr vermitteln Ihnen ausgewählte Dozenten die Aufgaben und Tätigkeiten eines Case und Care Managers. Termine auf Anfrage sind jederzeit möglich.

 

Kurse:

Informieren Sie sich in der Seminar-Übersicht 2018 über den nächsten Kurs-Start.

 

Zeiten:

Montag - Freitag

 08:30 Uhr - 15:45 Uhr

 

Gesamtdauer:

400 UE

 

Ort:

Akademie Futurum Qualitas GmbH

Stralauer Platz 34

10243 Berlin


Buchen Sie jetzt diese Veranstaltung für die Weiterbildung im Case und Care Management!

 


Abschluss


 

Teilnahmezertifikat

 

Akademie Futurum Qualitas

Mit erfolgreichem Abschluss der Case und Care Management Ausbildung erhalten Sie das anerkannte Personenzertifikat von AFQ.

 

Das Zertifikat qualifiziert Sie zur umfangreichen Tätigkeit als Case und Care Manager in verschiedensten Institutionen.

 



Kosten und Anmeldung


Im Preis für die Case und Care Management Ausbildung inbegriffen sind neben den Teilnehmergebühren jegliche Unterlagen für den Kurs, das Personenzertifikat sowie alle Tagungsgetränke. Während des Kurses sorgen wir für Ihr leibliches Wohl. 

 

Informieren Sie jetzt über das Seminar - kostenlos und unverbindlich mit einem persönlichen Angebot!

 

 

Noch Fragen?

Gern beseitigen wir all Ihre Unklarheiten zur Case und Care Management Ausbildung in Berlin bei der AFQ.

 

Kontakt:

Jan Streit

Email: jan.streit@afq-berlin.de

Telefon: 030 / 97 00 34 23



 

Weiteres Weiterbildungsangebot bei der AFQ

 

Neben der Ausbildung zum Case und Care Manager in Berlin bieten wir weitere Kurse für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung. Insbesondere im Pflege- und Gesundheitswesen sind Fachkräfte mit Spezialisierung gefragt: Profitieren Sie von einer Weiterbildung zur Pflegedienstleitung, der Weiterbildung betriebliches Gesundheitsmanagement oder einer Weiterbildung als Burnout Berater.

 

Weiterhin erstreckt sich unser Angebot auch über Weiterbildungen, wie Sie in jedem Betrieb benötigt werden. Das Führungskräftetraining, eine Weiterbildung im Qualitätsmanagement oder die Schulung für Sicherheitsbeauftragte sind nur Beispiele für ungenutzte Potenziale, die Ihnen berufliche Perspektiven eröffnen!