Die QM-Revision – DIN EN ISO 9001:2015


Im Jahr 2012 haben die ISO-Mitglieder eine formale weltweite Überprüfung der Norm für Qualitätsmanagement ISO 9001 beschlossen und sich in der Mehrheit für eine Revision ausgesprochen. Nach einer etwa dreijährigen Überarbeitungs- und Abstimmungsphase trat die veränderte QM-Norm im September 2015 als DIN EN ISO 9001:2015 in Kraft. Mit dem Ablösen der Version aus 2008 (DIN EN ISO 9001:2008) werden die ISO-Mitglieder dem Anspruch gerecht, Normen in regelmäßigen Abständen auf ihre Angemessenheit, Relevanz und Aktualität hin zu überprüfen. Die steigende Vielfalt der ISO 9001-Nutzer wird in der Neufassung ebenso berücksichtigt wie veränderte Nutzerinteressen und technologische Weiterentwicklungen im weitesten Sinne.

 

 

QM-Norm Weiterbildung an der AFQ Berlin

 

Das Thema Qualitätsmanagement gemäß ISO 9001 ist global und branchenübergreifend für Unternehmen und Organisationen aller Größen relevant.

Vertiefen Sie Ihr Wissen über den aktuellen Stand der Revisions-Prozesse der DIN ISO 9001:2015 sowie über die neue High-Level-Structure – eine von den ISO Direktiven einheitliche Struktur mit vorgegebenem Leitfaden für Begriffe, Textbausteine und Definitionen. Diese hilft als Zertifizierungsgrundlage für Managementsysteme, die Norm zu verstehen und erleichtert Kompatibilität und Anpassung mit anderen ISO Managementsystemen (etwa ISO 9000- Familie, ISO 14001). Machen Sie sich mit den entscheidenden Änderungen vertraut und erfahren Sie mehr über die Umsetzungsmöglichkeiten des QMS in Ihrem Unternehmen bzw. in Ihrer Organisation.
 
Dieser eintägige Kurs gilt auch als Nachweis für die benötigten QM-Auffrischungen für den EFQM-Assessor oder QM Fachkräfte, wie als Externen Qualitätsauditor oderInterner Qualitätsauditor. Erfahren Sie hier mehr zu unserem breitgefächerten Angebot Weiterbildung Qualitätsmanagement Berlin!

Termine und Dauer der ISO Weiterbildung


Den nächsten Kursstart können Sie

in dieser Seminar-Übersicht einsehen.

 

Zeiten:

 

Freitag und Samstag

08:30 Uhr - 15:45 Uhr

 

Gesamtdauer:

 

1 Tag

 


Abschluss der DIN Fortbildung


 

Teilnahmezertifikat

DIN EN ISO 9001:2015

 


Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Angebot an!

Inhalte im Seminar


  • Änderungen 9001:2008 und 9001:2015
  • Risikomanagement im Qualitätsmanagement-System
  • Vorteile einer einheitlichen Struktur für Management-Systemnormen
  • Aufbau und Anforderungen des Annex SL mit High Level Structure
  • Aufbau und Inhalte der neuen ISO 9001:2015
  • Zeitplan und nächste Schritte
  • Audit und Zertifizierung nach ISO 9001
  • Was bedeutet es für Ihr Managementsystem und was können Sie jetzt schon tun?

Preis


auf Anfrage

 

Unser Service: Im Seminarpreis enthalten sind alle Kursunterlagen, Zertifikat und sämtliche Tagungsgetränke.

 

Für das leibliche Wohl wird gesorgt.



 

Die Qualitätsmanagementnorm im Überblick

 

Eine Qualitätsmanagementnorm legt fest, welche Voraussetzungen das Managementsystem eines Unternehmens oder eines Instituts erfüllen muss, um einem bestimmten Standard bei der Umsetzung des Qualitätsmanagements zu entsprechen.

 

Die wichtigsten Ziele der Norm DIN ISO 9001 sind:

  • die Verbesserung der internen Kommunikation
  • die Verbesserung des Verständnisses der Prozesse
  • die Verbesserung der Steuerung der Prozesse


Die Vorteile, die sich hieraus ergeben sind 

  • stetig Produkte und Dienstleistungen liefern zu können, die einerseits die Anforderungen von Kunden und andererseits gesetzliche und behördliche Anforderungen erfüllen,
  • die Gesamtleistung zu steigern sowie gleichzeitig eine gute Basis für nachhaltige Entwicklungsinitiativen zu schaffen,
  • Risiken und Chancen zu erkennen sowie diese zu behandeln,
  • die Gelegenheit Kundenzufriedenheit durch Qualitätsmanagementsysteme zu steigern,
  • Konformität mit festgelegten Anforderungen des Qualitätsmanagementsystems durch Zertifikate nachweisen zu können.

Wichtigste Änderungen durch die Revision 2015

Zusammengefasst zeigt sich, dass einerseits die Anforderungen an die oberste Leitung sowie an die Qualitätsverantwortlichen steigen und andererseits die neue Norm den Unternehmen an vielen Stellen mehr Flexibilität bei der Umsetzung ihres QM-Systems zugesteht. Ihre Anwendbarkeit gerade im Dienstleistungssektor verbessert sich darurch. Insgesamt wird die QM Norm zudem praxisorientierter. So wird das Risikomanagement stärker gewichtet und mehr Fokus auf das Umfeld einer Organisation gelegt. Qualitätsverantwortliche sollten die Revision nutzen, um bestehende QM-Systeme weiterzuentwickeln und bestehende Strukturen zu hinterfragen. So kann der Weg zu einem praxisnahen und erlebbaren Managementsystem freigemacht werden. Dabei soll die überarbeitete Norm generisch sein, sich zugleich jedoch für die Anwendung in alle Organisationsgrößen und -typen eignen, unabhängig von Branche oder Sektor.

Die DIN 9001:2015 ist aufgeteilt in die zehn Kapitel

  • Anwendungsbereich
  • Normative Verweisungen
  • Begriffe und Definitionen
  • Umfeld  der  Organisation
  • Leitung
  • Planung
  • Unterstützung
  • Betrieb
  • Leistungsbewertung
  • Verbesserung