Qualitätsmanagementbeauftragter (DEKRA- Certificated)


QMB Ausbildung an der AFQ Berlin


Qualitätssicherung durch die QMB Ausbildung

Wenn ein Unternehmen sich für die Einführung eines Qualitätsmanagementsystems (QMS) entscheidet, dann kommt ein Qualitätsmanagementbeauftragter (QMB; auch unter der Bezeichnung Qualitätsbeauftragter geläufig) in der Firma zum Einsatz. Gemäß der DIN EN ISO 9001:2015 ist der QMB Mitglied der obersten Leitung und wichtiges Bindeglied zwischen der Führungsetage und den Angestellten des Unternehmens.

 

Der QMB ist für die Umsetzung und Einhaltung der formulierten Forderungen der DIN EN ISO 9001:2015 verantwortlich. Um diese Aufgabe erfüllen zu können, muss der QMB mit Führungsbefugnissen ausgestattet sein. Weiterhin muss der QMB die oberste Leitung über die Wirksamkeit des QM-Systems und über notwendige Maßnahmen informieren können.



Um diese Aufgabe kompetent meistern zu können, ist eine fundierte QMB Ausbildung obligatorisch. Der QMB muss sowohl fachliche Kompetenz aufweisen, als auch Rhetorik-, Empathie- und Motivationstechniken beherrschen. Ergänzende Methodenkompetenzen machen den QMB zu einem wertvollen Mitglied des Unternehmens, welches essenziell zum Unternehmenserfolg beiträgt und wichtiger Bestandteil einer QMS Zertifizierung nach ISO 9001.

Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zum Thema Qualitätsmanagement und zum Qualitätsmanagementbeauftragter, um einen sinnvollen Einstieg in dieses wichtige und interessante Thema zu gewährleisten. Es ist der geeignete Start für jeden, der sein Augenmerk auf die Sicherstellung und Verbesserung der Produktqualität legen möchte. Wenn Sie sich in einer QMB Ausbildung schulen, wird unweigerlich der Begriff „Qualitätsmanagement ISO 9001“ auftauchen.  Sie bekommen einen Überblick über die Anforderungen der Qualitätsmanagementnorm ISO 9001 für Ihr Unternehmen im Tagesgeschäft. Ihnen wird deren Bedeutung nahegebracht, indem wesentliche Begriffe geklärt, wichtiges Basiswissen aufgebaut und Wege aufgezeigt werden, das QM System nach ISO Norm 9001 so zu etablieren, dass es von den Mitarbeitern akzeptiert und unterstützt wird.

Transparente Prozesse, vereinfachte Arbeitsabläufe und die konsequente Nutzung der Synergieeffekte eines prozessorientierten Managementsystems haben Priorität in dieser Funktion. Lernen Sie in einem intensiven Training wie Qualitätsbeauftragte den eigenen Arbeitsalltag und den der Mitarbeiter im Sinne des Konzepts “Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP)” optimieren. Das Seminar zum “QMB” gehört dabei zum breiten Angebotsspektrum “Weiterbildung Qualitätsmanagement” der AFQ Berlin, die Ihnen bei erfolgreicher Prüfung ein Zertifikat ausstellt.


Termine und Dauer der Lehrgänge “QM Beauftragte”


 

 

In der Seminar-Übersicht
finden Sie d
en nächsten Kurs-Start.

 

 

Zeiten:

 

Montag - Freitag

09:00 Uhr - 16:00 Uhr

 

Gesamtdauer:

 

2 Wochen (78 UE + 2 UE Prüfung)


Abschluss "Qualitätsmanagementbeauftragte"


 

Teilnahmebescheinigung Vorbereitungskurs

Qualitätsmanagementbeauftragter

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

 Personenzertifikat

(DEKRA-Certificated)


QM-Seminare der AFQ Berlin


Die Akademie Futurum Qualitas steht für: BILDUNG   Ihrer Zukunft! Unsere Seminare und Weiterbildungen richten sich sowohl an Einzelpersonen als auch an Unternehmen und Vereine. Neben dem Qualitäts-managementbeauftragten-Lehrgang finden Sie in unserem Angebotsspektrum “QM-Schulung Berlin” auch die Fortbildungsmöglichkeiten

Bei Interesse stehen wir Ihnen für eine ausführlichere Beratung gerne zur Verfügung! Kontaktieren Sie uns jetzt und fordern Sie kostenlos ein persönliches Angebot an!


Inhalte der QMB Ausbildung


Das Qualitätsmanagement

  • Begriffsbestimmung
  • (Qualitäts-)Managementgrundsätze & -Politik
  • Audits
  • Verpflichtungen des Managements
  • Die ISO-Normen  DIN EN ISO 9000 & 9001:2015
  • Einführung Auditierung, Zertifizierung Qualitätsmanagement und Akkreditierung
  • Gesetzliche Regelungen
  • Organisation der Qualitätstätigkeiten

 

Der / Die Qualitätsmanagementbeauftragte

  • Voraussetzung
  • Die Oberste Leitung
  • Aufgaben, Befugnisse und Kompetenzen
  • Methoden

 

Prozesse

  • Grundsätze des Prozessmanagements
  • Kernprozesse, Führungsprozesse und unterstützende Prozesse
  • Management von Entwicklungsprozessen
  • Überwachung und Messung von Prozessen

 

Die Organisation

  • Dokumente und Aufzeichnungen
  • Organigramm, Prozesse und Abläufe
  • Datensammlung und -analyse

 

Qualität

  • Planung, Überprüfung, Ausführung und Verbesserung, Lenkung von Fehlern
  • Vorbeuge- & Korrekturmaßnahmen
  • Techniken der Qualitätsverbesserung
  • Datensammlung und Datenanalyse
  • Werkzeuge im QM

 

Management von Ressourcen

  • Infrastrukturelle Faktoren
  • Personal und Arbeitsumgebung
  • Einkauf und Unterauftragsvergabe

 

Abschließend wird eine Prüfung durch die DEKRA Certification GmbH durchgeführt. Nach erfolgreichem Bestehen bekommt jede/r Teilnehmer/in ein DEKRA - Personenzertifikat.